Krankenpflege - Helfende Hände GmbH

Hauptbüro
Beratungsbüro
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Krankenpflege

Unsere Leistungen

Häusliche Krankenpflege ist in Deutschland eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung. Sie wird als Sachleistung von den Krankenkassen erbracht und ist in § 37 SGB V verankert. Die Leistungen der häuslichen Krankenpflege sind nicht zu verwechseln mit den Leistungen der häuslichen Pflege, die zum Leistungsspektrum der Pflegeversicherung gehören.

Häusliche Krankenpflege muss ärztlich verordnet und von den Krankenkassen genehmigt werden. Voraussetzung für eine ärztliche Verordnung ist, dass die nötigen Verrichtungen nicht vom Patienten selbst oder von einer im Haushalt lebenden Person durchgeführt werden können. Eine Pflegebedürftigkeit ist nicht erforderlich.





Die häusliche Krankenpflege wird vielfach auch Behandlungspflege genannt, dazu gehören zum Beispiel:

• Injektionen
• Wundbehandlung
• Blutdruck- und Blutzuckerkontrolle
• Medikamentengabe
• Infusionsüberwachung
• künstliche Ernährung
• Verbandswechsel
• Stomaversorgung
• Katheterisierung
• Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen
• Parenterale Versorgung
• Portversorgung

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü