Beratung - Helfende Hände GmbH

Hauptbüro
Beratungsbüro
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Beratung

Wie wir heute wissen, wirkt sich die Pflege innerhalb der gewohnten Umgebung positiv auf den Gesundheitszustand des Pflegebedürftigen aus. Denn jeder Mensch bleibt am liebsten im Kreise seiner Nächsten, für die die Pflege in der Regel selbstverständlich ist. Das bedeutet aber eine völlige Veränderung der Lebenssituation. Diese Belastung überfordert in den meisten Fällen die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen. Zudem wissen Sie nicht, welche Hilfen Sie aus der Pflegeversicherung erwarten können. Kein Wunder, da in der Bevölkerung immer noch ein großes Informationsdefizit bezüglich der Pflege und der Pflegeversicherung besteht.    


                                                   Gabriele Hoffmann, Sanetra Ciesinski, Samir Osmani, Alexa Eich

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, hier Aufklärungsarbeit zu leisten!                      


Der schnellste Weg, über eine Sache klar zu werden, ist das Gespräch!
-Fried. Dürrenmatt-


Von Anfang an ein offenes Ohr
Wenn sich die Situation einstellt, dass man Pflege zu Hause benötigt, kommen selbstverständlich Fragen auf:
  • Will man seinen Partner oder sein Elternteil zu Hause pflegen?
  • Welche Menschen können durch Gespräche und Zuhören helfen, eine gemäße Entscheidung zu finden?
  • Wer kann im Pflegealltag zur Seite stehen: Familienmitglieder, ambulante Pflegekräfte, Hausarzt, Nachbarn oder Freunde?
  • Wie verlässlich und dauerhaft kann man auf solche Unterstützung rechnen?
  • Wie wird sich das eigene Leben und das der Familie ändern?
  • Ist man bereit, unvermeidbare Einschränkungen (z.B. das Zurückstellen eigener Wünsche und Ansprüche an Freizeit, Freundschaften und Hobbys) und Belastungen lange zu tragen?
  • Was muss im häuslichen Bereich verändert werden?
  • Wann kann ein Pflegedienst eingeschaltet werden?
  • Welche finanziellen Hilfen hat man von der Pflege- oder Krankenversicherung zu erwarten?


Da ist es gut zu wissen, wer in dieser Situation helfen kann!
Wir können Ihnen nicht bei allen Fragen helfen. Unsere Erfahrungen werden aber dazu beitragen, die meisten Probleme einfacher zu lösen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü